Über 7xSieben

Der neue Sportplatz im Kinderheim Hochzoll

Sportplatz

Im März 2020 konnten wir unseren lang ersehnten und geplanten Sportplatz im Kinderheim Hochzoll fertigstellen. Ein Invest von rund 26.000 € der ohne unsere treuen und zahlreichen Spendern nie zu realisieren gewesen wäre. Somit können nun die Kinder und Jugendlichen Ihren Hobbys wie Basketball, Fußball oder Handball jederzeit nachgehen und sich "auspowern".

Hier der Brief von Ulrich Lorenz, dem Leiter der Kinder- und Jugendhilfe Hochzoll:

Lieber Duanne,

es ist geschafft, unser roter Platz erstrahlt in leuchtendem Rot und das 7xSSieben Logo ziert die Mitte. Ein tolles Bild.

Wie alles begann:

Im Januar 2019 hat uns 7xSieben zugesagt, den alten, kaputten roten Platz sanieren zu lassen.Die Firma Polytrack, Sportanlagenbau aus München, erstellte einen Kostenvoranschlag. Alles zusammen, eine sehr große Investition, die wir alleine nie stemmenkönnten.

Aber, dank 7xSieben und ihrer vielen Spender konnten wir unseren neuen Sportplatz verwirklichen

Herr Büscher, Bauleiter von Polytrack wurde unser freundlicher Ansprechpartner.

Im März 2020 begannen die Arbeiten. Mit viel Liebe und Engagement sind die Mitarbeiter von Polytrack ans Werk gegangen. Viele Kinder waren bei allen Bauschritten vor Ort und konnten „hautnah“ miterleben wie er neu gemacht wurde. Die Arbeiter waren sehr offen und freundlich und haben unseren Kindern alles gezeigt und erklärt.

Das Logo ist eine eigene, besondere und zauberhaft schöne Geschichte. Hier hat sich HerrBüchner ein großes Lob verdient. Eine riesengroße Metallschablone Schablone erstellen, Farben mixen und filigran aufbringen.

Das Ergebnis lässt sich sehen und so können wieder weit mehr als 50 Kinder jeden Tag Sport, Spaß und Freude erleben.

Dafür ein herzliches Dankeschön von all unseren Kinder, Jugendlichen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Wünschen allen eine tolle Zeit und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

U. Lorenz

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll

Das Projekt 7xSieben

Wir haben uns am 20.01.2003 in Gersthofen getroffen, um für unsere bestehende Patenschaft für das Katholische Kinderheim in Hochzoll einen Verein zu gründen. Unser Projekt heißt nunmehr "Duanne- Moeser- Patenschaft 7xSieben - Gemeinsam stark für Kinder e. V.".

Jeder Spendeneuro wird in Projekte in Augsburg und Umgebung investiert, wie z.B. der Brief eines Jugendlichen zeigt, der uns im Sommer 2019 erreichte.

 

"Von Herzen sage ich im Namen vieler Kinder und Jugendliche, aber auch vieler Mitarbeiter/innen ein ganz großes Dankeschön. Allein das Wissen, es einfach machen können und so unkompliziert macht uns den Alltag einfach leichter, viele Kinder und Jugendliche glücklich. Denn Bewegung, Sport und gute Freizeitangebote sind elementar wichtig.

Sprache als Zugang zur Gesellschaft, keine Frage, es ist der Schlüssel zum Erfolg und einer geglückten Integration.

Auch hierfür ein tolles DANKE."

Ulrich Lorenz, Gesamtleiter Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll